Karotten-Apfel-Muffins

Blog Rezept Karottenmuffins

Möhren Muffin Rezept zum Nachbacken

Wenn ich viele Möhren im Haus habe, backe ich gerne dieses Muffin-Rezept: Karotten-Apfel-Muffins.
Da sie nicht so süß sind, finde ich sie ideal, um sie auch meinem Sohn mit in die Pause zu geben, oder nehme sie selbst mit.

 

Zutaten für 12 Muffins:

200 g Möhren

2 Äpfel

2 Eier

300 g (Dinkel-)Mehl

100 g Zucker

100 g Butter

4 TL Backpulver

1 Prise Salz

etwas Milch

 

Zubereitung:
Die Möhren fein raspeln und die Äpfel in kleine Stückchen schneiden.

Die Eiere mit dem Zucker und anschließend mit der Butter schaumig schlagen. Anschließend das Mehl und das Backpulver zugeben und gut verrühren. Dann die die Möhren und die Karotten unterheben.
Damit der Teig nicht zu schwer wird, einen Schuss Milch hinzugießen.

In gefettete Muffin-Förmchen füllen.

 

Backen: bei 180 C ca. 15-20 Minuten

 

Tipp:
Ich liebe es, das Weizenmehl durch Dinkelmehl Typ 630 auszutauschen. Dadurch wird es ein wenig nussig. Die Menge an Milch erhöht sich dadurch etwas.

 

 

 

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachbacken!

Rezept zum Download: Karotten-Apfel-Muffins

Download
rezept_moehren_muffins.pdf
Adobe Acrobat Dokument 125.5 KB


Wenn Dir das Rezept gefallen hat, setze einen Bookmark oder teile ihn mit Freunden:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0