Linsensuppe mit Ingwer & Kurkuma

Linsensupper mit Ingwer und Kurkuma

Linsensuppe mal anders

 

Linsensuppe mit Ingwer und Kurkuma

 

Linsensuppe gab es schon als Kind - es war für mich immer ein typisches "Oma-Gericht". Diese Variante ist ganz anders, und alles andere als typisch. Aber - ohne aber - ganz wunderbar. Eine tolle Alternative zu einer herkömmlichen Linsensuppe.

 

 

Zutaten für 4 Personen

3 El Olivenöl

1 große Zwiebel

2 Knoblauchzehen

2 mittelgroße Möhren

1 EL frischer Ingwer

1 TL Kurkuma

1 große Prise Cayenne Pfeffer

1/2 TL Thymian

2 TL Kreuzkümmel

1/2 TL Salz

Pfeffer

1 Dose Tomatenstücke (400 g Dose)

200 g Tellerlinsen (oder Berglinsen)

750 ml Gemüsebrühe

250 ml Wasser

 

Zubereitung:

  • Die Zwiebeln klein schneiden, ebenso die Möhren in kleine Stückchen oder Scheiben.
  • Den Ingwer fein reiben.
  • Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Darin die Zwiebeln mit den Möhren ca. 5 Minuten dünsten, bis die Zwiebeln glasig sind.
  • Danach die Gewürze, den zerdrückten Knoblauch und den Ingwer zugeben und leicht anrösten lassen, dabei mehrmals umrühren. Mit den Tomaten und dem Saft aus der Dose ablöschen und ca. 2-3 Minuten köcheln lassen.
  • Anschließen die Linsen mit der Brühe und dem Wasser zugeben und auf mittlerer Hitze ca. 25-30 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich sind.
  • Nach Belieben nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 Fertig!

 

Guten Appetit!


Rezept zum Download: Linsensuppe mit Ingwer & Kurkuma

Download
rezept_linsensuppe_ingwer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 131.9 KB


Wenn Dir das Rezept gefallen hat, setze einen Bookmark oder teile ihn mit Freunden:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0