Hefe Muffins

Rezept Hefe Muffins

Muffins mal anders

 

wie Milchbrötchen nur anders: Hefe-Muffins

 

Spätestens wenn man Kinder hat, kommt man um Muffins kaum noch herum. aber es müssen nicht immer die typischen Muffins zum Kaffee sein - auch zum Beispiel zum Frühstück lassen sich diese backen und sind vergleichbar mit süßen Milchbrötchen.

 

Zutaten für 12 Muffins

500 g Dinkelmehl Typ 550

40-50 g Zucker

1 Prise Salz

1 Päckchen Trockenhefe

2 Eier

1 Eiweiß

250 ml Sahne

 

Zum Bestreichen:

1 Eigelb

etwas Milch

 

Zubereitung:

Die Sahne leicht in einem Topf erwärmen. Dann alle Zutaten miteinander vermischen und gut 5 Minuten per Hand oder mit dem Knethaken verkneten.

 

Zugedeckt an einem warmen Ort in der Schüssel ca. 1 Stunde gehen lassen.

 

Nochmals alles gut kneten und zu einer Rolle formen. In 12 gleiche Stücke schneiden und die einzelnen Stücke zu einer Kugel formen. Diese in die leicht gefetteten Muffinförmchen geben. Nochmals zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1/2 Stunde gehen lassen.

 

Das Eigelb mit etwas Milch verquirlen und mit einem Pinsel die Muffins bestreichen.

 

Bei 180 C ca. 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

 

Fertig!

 

Mein Tipp:

Die Hefe-Muffins schmecken toll zum Frühstück - und natürlich auch zum Kaffee. Entweder pur oder mit Butter und Marmelade / Schokocreme bestreichen.

 

Und noch ein Tipp: man kann sie wunderbar einfrieren!

 

Guten Appetit - lasst euch die Hefe-Muffins schmecken!


Rezept zum Download: Hefe Muffins

Download
rezept_hefe_muffins.pdf
Adobe Acrobat Dokument 180.2 KB


Wenn Dir das Rezept gefallen hat, setze einen Bookmark oder teile ihn mit Freunden:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0