Maronenpüree mit Auberginen

Blog Rezept Maronenpüree mit Auberginen

Feldsalat mit Auberginen & Maronenpüree

Wie wäre es mit einer herrlichen Vorspeise - bspw. beim Weihnachtsmenü?

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Aubergine
  • 250 g geschälte und gegarte Maronen
  • 150 g Feldsalat
  • 2 Schalotten
  • Olivenöl
  • 4 EL Orangensaft
  • 1 EL Butter
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Weißweinessig

 

Zubereitung:

  1. Die Auberginen waschen und längs in 5 cm dicke Scheiben schneiden. Auf ein Blech legen, gut salzen und 20-30 Minuten ziehen lassen. anschließend gut trocken tupfen und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl hellbraun braten. Beiseite stellen (warm halten).
  2. Olivenöl (ca. 1 EL) und die Butter in einer Pfanne erhitzen und Maronen einige Minuten darin andünsten.
    2/3 der Maronen in einem Mixer mit Orangensaft und 3 EL Wasser pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Die restlichen Maronen für die spätere Dekoration beiseite legen.
  3. Feldsalat waschen und putzen.
    Für das Dressing die Schalotten in feine kleine Würfel schneiden und mit Olivenöl und Weißweinessig verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die Auberginen, den Feldsalat und das Maronenpüree auf einem Teller schön anrichten und den übrig gebliebenen Maronen dekorieren.

 

Guten Appetit!


Rezept-Download: Maronenpüree & Auberginen

Download
rezept-maronenpueree.pdf
Adobe Acrobat Dokument 136.0 KB


Wenn Dir das Rezept gefallen hat, setze einen Bookmark oder teile ihn mit Freunden:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0